Schicke, schwarze Schlafzimmermöbel – eleganter Charme

by
0 comment

Schicker Charme der schwarzen Möbel im Schlafzimmer

Erinnern Sie sich an die 80er Jahre, als die lackierten Schlafzimmermöbel modern waren? Dekorative Bögen und goldene Trimmungen komplettieren den Look. Viele Menschen halten diesen Stil für altmodisch, ich persönlich liebe ihn. Doch in diesem Artikel geht es nicht um mich, sondern um schwarze Schlafzimmermöbel.

Weil bestimmte Möbelstile kommen und gehen, ist schwarz immer noch eine wichtige Farbe für Möbelstücke im Schlafzimmer. Sie ist passend für Nachttische, Kommoden und Kopfbretter. Moderner und schicker sind sie niemals gewesen. Wollen Sie Beweise dafür? Wenn ja, dann empfehle ich Ihnen die Abbildungen unten. Sie sind voll mit Ideen und Stücken, die einen umhauen können.

Sie fragen sich, wie gut sich schwarze Möbel in gut durchdachte Schlafzimmer einschreiben können? Schauen Sie weiter in diesem Artikel! Fangen wir bei der Gestaltung einer Serie von Bodoires an. Diese schließen elegante Ebenholzmöbelstücke ein, die einen überraschenden Stil zeigen. Dazu zählen glamouröse Kopfbretter, ein Duo aus Nachtständern und eine schwarze Garderobe. Sehen Sie sich die Goldtrimmung des Bettes an. Vielleicht erreichen die schwarzen Schlafzimmermöbel mit den Kurven und den goldenen Akzenten ein tolles Comeback.

Schwarze Möbel schreiben sich in eklektische Ausstattungen nahtlos ein.  Beachten Sie die Mischung aus Mustern, sowie die Benutzung von Schwarz an der Decke und der Bettwäsche. Dadurch hat man einen besonders dramatischen Look erreicht. Diese reichliche Farbe steht im  wunderbaren Kontrast zu den femininen floralen Mustern.

Schwarze Möbelinspiration – Schwarze Schlafzimmermöbel

Die schwarzen Stücke haben eine göttliche Wirkung innerhalb von weißen Schlafzimmern. Das Schaffen des dynamischen Looks kann zwischen dekadent und frisch variieren. Hier sehen wir ein Paar von Himmelbetten vom Oly Studio. Sie richten das Auge nach oben und schaffen einen Eindruck von Geräumigkeit.

Klassische, deckenhohe Bettpfosten in Schwarz

Schwarze Schlafzimmermöbel stellen eine wunderbare Wahl für Vintage inspirierte Räume dar. Ein Beispiel dafür ist das Zimmer unten. Es wurde von Holly Bender aus Holly Bender Interiors für zwei Jungs geschaffen, welche es teilen.

Das Bett auf der linken Seite ist von IKEA und das eine auf der rechten Seite wurde nach Maß gefertigt. Graue Wände und die Decke schweißen die verschiedenen Nuancen des Raumes zusammen und sorgen für eine zeitgenössische Erscheinung.

Die breit angewandte Farbpalette ist Orange, Blau und Schwarz

Welche üblichen Kombinationen schließen Schwarz ein? Oft sehen wir diese Schattierung in Kombination mit Neutralen. Im Ergebnis kommt ein ruhiger und tiefer Raum zustande.

Wollen wir uns denn nicht nun ein bisschen über Farben unterhalten?

Doch die Benutzung von hellen und grellen Farbakzenten wie etwa Minzgrün, Weiß und Rosa wird es vermeiden, dass das Zimmer sich zu ernst anfühlt.

Viele Menschen sind der Meinung, dass ein schwarz-grauer Raum zu streng wirken wird

Wir sprachen bereits darüber, dass die schwarzen Möbelstücke innerhalb eines weißen Schlafzimmers für einen schicken Look sorgen. Das gilt besonders für die Fälle, wenn man sich für interessante Möbel und Akzente entscheidet. Beachten Sie die industriellen Hängeleuchten aus dem als Nächstes abgebildeten Raum, sowie die schwarze Bettwäsche.

 Unten sehen wir feuriges Rot-Orange, das als ein Gegenstück zum Schwarz dient. Dieser  Bett-Typ wurde vom Designer Bradshaw Kirchofer geschaffen.

Grelle, kühne Farben dienen wunderbar für das Setzen von Akzenten und sie ergänzen toll den schwarzen Hintergrund

 Das Ergebnis ist elegant und weiblich. Die Benutzung von Rosa im nächsten Raum ist recht sparsam. Beachten Sie die schwarze Trimmung über dem Kopfbrett, sowie die heißen Rostdetails am Teppich, an den Kissen und am Kunstwerk. So schick!

Ein ähnlicher Effekt kann durch die Gegenüberstellung von Schwarz und Rosa erreicht werden

 Die sanfte grau-blaue Farbe von diesem modernen Schlafzimmer erscheint perfekt in Kombination mit dem schwarzen Bett und den Vorhängen und dem grau schattierten Kunstwerk.

Es gibt eine Reihe von Farben, welche in Kombination mit Schwarz einen beruhigenden Effekt zeigen – zum Beispiel Blau

Schwarze Möbel für das Schlafzimmer

Sind Sie süchtig nach schwarzen Möbeln im Boudoir? Sie tragen nicht nur zur Abwechslung bei, sondern sie haben die Kraft, wie ein Angelpunkt im Raum zu wirken. Das haben sie ihrer  starken Aussagekraft zu verdanken.

Aus diesem Grund sprechen wir dieses Thema auch noch an. Wir beenden unseren Artikel mit einigen Möbelstücken und hilfreichen Erwerbsinfos. Unten sehen wir ein Bett aus der Mitte des letzten Jahrhunderts der Firma West Elm. Die geradlinige Form und die konischen Beine verleihen dem Stück einen Retro-trifft-auf-Modern Charakter.

Für einen leicht sanfteren Look sollten Sie sich für ein Bett entscheiden, welches die schwarze Farbe in einem gewobenen Stoff unterstützt. Zum Beispiel ist das Hoffman Bett aus Room & Board eine nette Mischung aus dunkel und hell. Durch diese hat man einen Holzkohleeffekt erreicht. Ein ähnlicher Stoff am Schreibtisch sorgte für Tiefe in der Erscheinung dieses Raums.

Dieses wird unter Anderem durch dunkle Wänden und schwarze Fenstergestaltung charakterisiert

Nun bewegen wir uns zum Sitz im Schlafzimmer, der ebenfalls als Nachttisch dient. Der Zemi Stuhl von CB 2 kombiniert Schwarz und Chrom.

So feiert er die Schönheit der schlichten doch starken Form

Für eine Sitzlösung, die so komfortabel wie interessant ist, sollten Sie sich den ErgoErgo Stuhl aus Room & Board anschauen. Es zeigt ein modernes Design und bringt den Körper ins Schaukeln.

Man hilft somit dem Körper, streng und flexibel zu bleiben

Schaffen Sie eine gehobene Stimmung. Der dekorative Marguerite Nachttisch aus West Elm vereinigt zwei der populärsten Designtrends: schwarze Lackierung und mit Chrom versehene Hardware. Geschweige davon, dass das Stück schwarze Kabelaussuschnitten mit einschließt.

Sie sind perfekt für Wecker und Ladestationen für das Telefon

Der Toulouse Cube Beistelltisch von Jonathan Adler, stellt eine rein geometrische Konstruktion dar. Das Ergebnis: knackige Ecken und Ränder. Die mehrfache Beschichtung per Hand sorgt für Strukturmuster. Eine Schicht weicher Lackierung schließt das Ganze ab. Das Stück ist in vielen verschiedenen Farben zu erwerben. Doch wir sind alle Fans des Schwarzen, nicht? Stellen Sie sich die Wirkung dieses Bettes in einem farbigen Schlafzimmer vor!

Sind Sie bereit für ein bisschen Geometrie?

 Schauen Sie sich den Nachttisch  Harvey Carbon Grau  aus CB2 an! Man sichert gleichzeitig hier  Lager- und Schaufläche. Dieser Nachttisch ist kompakt und zugleich sehr funktionell. Schwarze Schlafzimmermöbel stellen eine wunderbare Lösung für jeden Schlafzimmerraum dar.

Wollen Sie einen industriellen Touch erreichen?

Es gibt nichts Vergleichbares mit einem Ebenholzmöbelstück, wenn es um das Schaffen einer warmen Atmosphäre geht.

Related Posts

Leave a Comment